Nordhessische Regionalauswahl e.V.
Altenritter Str. 37
34225 Baunatal


Aktualisiert am 04.10.2012

 
 


Deftige 2:7-Niederlage in neuen Trikots

Die schicken neuen Trikots in schwarz-weißer Optik, die Herbert Appel zum Sporttag in Fuldabrück spendiert hatte, brachten dem Ü 55-Teams der nordhessischen Fußball-Regionalauswahl leider kein Glück. Die vom Sportlichen Leiter Holger Ditzel nominierte Regionalelf kam im Spiel gegen die Vertretung der SG Dennhausen/Dörnhagen mit 2:7 (0:4) gewaltig unter die Räder.

Vom Anpfiff weg legten die jüngeren und besser eingespielten Platzherren bei sommerlichen Temperaturen ein hohes Tempo vor. Das zeigte schnelle Wirkung. Schon in der ersten Spielhälfte, begünstigt auch durch fatale Abwehrfehler der Regionalauswahl, war die Partie durch Treffer von Ullrich (2), Schmidt und Günther entschieden. Den vier Treffern der Gastgeber stand nur eine hochkarätige Chance der Traditionself gegenüber: Horst Prantschke schoss einen Flankenball von Fred Lenhoff über das Tor.

Nach der Pause erhöhten die SGer durch Meister und Schulz auf 6:0, ehe Horst Knauf mit einem wuchtigen Schrägschuss den ersten Treffer für die Ü 55 erzielte. Und wenig später nutzte Reinhard Schaake einen Abwehrpatzer der Gastgeber zum 2:6, dem Meyer dann aber noch den siebten Treffer für die SG folgen ließ.

Der Frust über die deftige Niederlage wurde abschließend auf Einladung der Sporttag-Initiatoren um Heinz Broll zur Bratwurst mit Bier hinunter gespült. (wie)

Die Ü 55 spielte mit: I. Zinke, U. Zinke – Ditzel, Liebich, Flohr, Knorr – V. Broll, Brück, Prantschke, Appel – Lenhoff, Knauf – Schaake, H. Broll, F. Broll, Schäfer

 

 

 

© Nordhessische Regionalauswahl